#SCHÜLERFORUM #MITEINANDER
Wir finden es natürlich toll und wichtig, dass unsere Veranstaltung eine nachhaltige Wirkung hat.
Und das ist ganz besonders dadurch gewährleistet, dass Ihr Euch in und außerhalb der Schule im Miteinander übt und die Vielfalt in unserer Gesellschaft als Motor für kluge Lösungen für die Gegenwart und Zukunft nutzt.
Es wird für die Zukunft dieses Planeten entscheidend sein, dass Ihr gemeinsam Ideen entwickelt, wie wir unser Gesellschaftsmodell, die Demokratie weiter entwickeln und verbessern, wie wir Systemfehler (die sich in jedes System immer einschleichen) erkennen und nach Lösungen suchen, sie durch bessere Lösungen zu ersetzen.
Natürlich kommt es immer Mal wieder dabei auch zu Problemen und offenen Fragen.
Wir möchten Euch dabei unterstützen. Denn wir wissen, es braucht Mut und Ausdauer.
Und gegenwärtige Strukturen und zum Teil verfahrene Situationen machen es nicht immer leicht. Wir dürfen und sollen alles hinterfragen und dürfen wenn wir uns für eine bessere Zukunft einsetzen auch unbequem sein. Respektvoll und ehrlich, gemeinsam.

Für die SchülerInnen und Erwachsene, die eine Frage haben:


Wenn Ihr Fragen habt, wie Ihr Euch für die Demokratie engagieren könnt, oder
wie man mitgestalten kann, welche Probleme im Miteinander auftauchen können und wie man sie bewältigen kann: Wir haben zwar nicht für alles eine Antwort, aber wir werden Euch mit Rat und Tat zur Seite stehen und wir sind gut vernetzt und können Euch sicher eine tolle Anlaufstelle nennen, wenn wir selbst uns nicht als kompetente Partner für Euch sehen bei diesen Fragen.
Und auch wenn Ihr selbst eine tolle Aktion plant oder ein gutes Beispiel parat habt für gelebte Demokratie:

Schreibt uns gerne
hier per email.

Wir behandeln Eure Fragen vertraulich.

Thomas möchte Euch sagen:
"Mich beeindruckt zutiefst die nachhaltige Wirkung der Veranstaltung auf die Schülerinnen und Schüler. Was sich da aus Leidenschaft und mit Power an Projekten entwickelt als Folge unserer Veranstaltung, da kann ich nur freudig den Hut vor Euch ziehen und Euch dazu ermuntern, am Ball zu bleiben.
Ich weiß dass ein offenes, respektvolles Miteinander nicht immer einfach ist. Nichts ist einfach nur einfach. Deswegen stoßt Ihr auch auf dem Weg manchmal auf Probleme. Ich danke Euch SEHR für Euer Vertrauen, wenn Ihr Euch dann damit an uns wendet. Wir werden unser Bestes geben, Euch auf Eurem Weg zu helfen. Deswegen schließen wir uns auch gerade mit Partnern zusammen, die darauf spezialisiert sind, gruppendynamische Prozesse zu begleiten. Ich freue mich auf weiteren regen Austausch!
Bleibt neugierig, offen, im Dialog, mit der Lust, voneinander zu lernen und vor Allem, mit der Lust, aktiv eine bessere Zukunft mit zu gestalten. Die Demokratie ist dafür eine herausragende Basis. Die wir am Besten dadurch beschützen, dass wir sie stetig verbessern und mutig und ehrlich Fehler und Schwächen ansehen. Ich möchte Euch nicht nur animieren, selbst immer bessere Menschen zu werden, ich möchte Euch animieren, gemeinsam für eine bessere Welt einzustehen. Herzlich, thomas"



Hier sind konkrete Angebote unserer Partner

(welobby, bundeszentrale und landeszentrale für politische bildung, gegen vergessen, bundeswehr, herrundspeer, wertebündnis bayern, uva)
(im Aufbau):



WEBHELM

webhelm ist ein Infoangebot für pädagogische Fachkräfte und interessierte Erwachsene. Wie nutzen Kinder und Jugendliche online Medien? Welche Apps sind angesagt? Wie können sie sinnvoll genutzt werden und welche Risiken entstehen? Diese Seite widmet sich relevanten Fragen rund um Social Media. Sie nimmt dabei auch beliebte Anwendungen wie WhatsApp, Instagram und Snapchat in den Blick. webhelm ist ein Projekt des JFF – Institut für Medienpädagogik.


weitere Themen von Partnern:

MOBBING-OPFER?
Schäm Dich nicht. Trete gerne an uns heran. Wir werden Dein Anliegen streng vertraulich behandeln und vermitteln Dir Experten, die Dir weiterhelfen können. Nicht das Opfer sollte sich schämen, sondern der Täter.
MOBBING-PROBLEME
in der Schule? Wir stellen gerne einen Kontakt zu Experten her, die Ihre Schule besuchen kommen.

DIALOG MIT PÖBLERN UND HATERN.
Wie führt man einen Dialog mit jemandem, der Euch mit Pöbeln platt macht, pauschal hatet und alle Fakten ignoriert? Dialogtraining von Experten. Wir vermitteln gerne.

DEMOKRATIE KONKRET LEBEN.
+ Okay, Ihr wollt das neue Miteinander, aber es klappt nicht Alles wie gewollt? Normal! Aber wir kennen Leute, die Euch beim Überspringen von Hürden helfen können.
+ Ihr findet: Klar, ich möchte mich einbringen, aber ich möchte auch echt Sachen verändern und verbessern. Aber wie kriegen wir das hin? Wir schicken Euch Experten vorbei, mit denen Ihr über eine Verbesserung unserer Gesellschaftsform offen diskutieren könnt.
+ Ihr habt eine Idee und findet, der Bundestag sollte sich damit beschäftigen? Gebt uns bescheid.

AUSTAUSCHEN GEGEN VORURTEILE.
Rumkommen und andere Leute kennen lernen, auch aus anderen europäischen Ländern macht wahnsinnig Spaß. UND flache Vorurteile die nichts mit der Realität zu tun haben, verfliegen wie nix. Klingt, als würde es sich lohnen? Stimmt. Wir haben Leute an der Hand, die Euch dabei helfen und unterstützen können, sowas umzusetzen.

SYSTEMANALYSE.
Was genau läuft wirklich gerade falsch? Warum sind Dinge wie sie gerade sind und was kann man tun, um das nicht nur genau zu verstehen, sondern auch tatsächlich etwas zu ändern?
Was ist genau gut. Und warum. Was brauchen wir, damit es gut bleibt und noch besser wird?
Wie funktionieren politische, behördliche Strukturen, wie die Verflechtung von Wirtschaft und Politik, von lokaler bis globaler Verstrickung? Welche Rolle spielen die Medien? Was ist Diplomatie und was einfach nur nicht gut genug? Wir können unser System am Besten stärken und verteidigen, wenn wir es verstehen und verbessern.



Ihr kommt mit einem LEHRER nicht klar?

Ihr fühlt Euch EINSAM?

Euch ziehen undemokratische Ideen an und Ihr wisst nicht, wie Ihr damit UMGEHEN sollt?

Ihr sucht an aktuelles THEATERSTÜCK von Jugendlichen für Jugendliche zum Thema "was uns bewegt"? Meldet Euch bei uns. Wir haben für Euch ein Stück parat, dass Ihr (auch gerne mit unserer Unterstützung) aufführen könnt.

Euer Musikgeschmack ist nichts für die Anderen und Ihr findet das blöd? Gründet eine Band! Zur Not eine Ein-Mann/Frau-Band. Okay, nicht alles ist so einfach:
Wenn Ihr nicht weiter kommt, fragt uns. Wir haben so viele Kontakte zu Leuten, die helfen können.


Diese und weitere Angebote auf Anfrage:
hier per email.


Noch ein kleiner Hinweis in eigener Sache: Wir maßen uns nicht an, selbst in diesen Dingen die notwendige Fachkompetenz und Legitimierung zu haben. Wir helfen Euch lediglich beim Finden der richtigen Anlaufstellen, mit denen wir in Partnerschaft stehen.





Wir bieten nun zusätzlich die szenische LESUNG DER AUTOBIOGRAPHIE von Ginette Kolinka RÜCKKEHR NACH BIRKENAU - WIE ICH ÜBERLEBT HABE an.
Im März 1944 wird Ginette Kolinka zusammen mit ihrem Vater, ihrem Bruder und ihrem Neffen von Avignon nach Auschwitz-Birkenau deportiert. Ginette ist die Einzige, die Monate später nach Paris zurückkehrt. Sie schildert eindringlich, wie sie die Schläge, den Hunger, die Kälte, die Nacktheit, den Hass, das Grauen im Lager überlebt hat. Und sie erzählt, wie notwendig das Festhalten an der Weiblichkeit für sie war. Ein Kleid, das Simone Veil ihr im Lager schenkte, gab ihr Würde und Kraft zum Überleben. Ginette Kolinka hat lange geschwiegen und ihre Geschichte zum ersten Mal erzählt, als Steven Spielberg Zeitzeugen für "Schindlers Liste" suchte. Heute führt sie regelmäßig Schulklassen durch Auschwitz. Sie ist 94 Jahre alt und lebt in Paris.

Weitere Infos hierzu hier

Weitere Produktionen im Rahmen der künstlerischen Demokratiekampagne hier



Und hier sind
ein paar Sachen, die wir - und das ist ganz persönlich und subjektiv - gerade cool finden zum Thema Demokratie. Vielleicht interessiert Euch davon ja was.

: Ali Can's "
Hotline für besorgte Bürger"
:
welobby.co
:
Tag der offenen Gesellschaft
:
wissenschaftlicher Vergleich zwischen Entwicklungen in den 30er Jahren und heute
: Hörbuch von Evelyn Rolls "Wir sind Europa!" gesprochen von Thomas erscheint Ende März


Das sind wirklich nur unverbindliche Empfehlungen. Für die Inhalte sind die Genannten selbst verantwortlich.




AUSSERDEM VON UNS:

Der erste Teil der Autobiographie von Solly Ganor, als Hörbuch.

Soundtrack zu DAS ANDERE LEBEN mit der Musik von Henning Lohner, inklusive Videoclip mit Kurzauszug der Veranstaltung.

Trimediales Ausstellungs-Objekt für Museen und Wanderausstellungen mit sprachlichen und musikalischen Elementen, sowie Bildmaterial aus der Zeit.

Auf Anfrage
Stacks Image 17

Demokratie muß durch uns mit Leben gefüllt werden. Denn sie ist nicht eine perfekte Gesellschaftsform, sondern nur das Versprechen, dass jede/jeder von uns sie mitgestalten kann und darf. Ohne dass sie oder er sich fürchten muß. Wir können unsere Welt gemeinsam besser machen. Durch die Vielfalt unserer Ideen und Taten können wir die großen Probleme lösen, die vor uns stehen. Deswegen sollte wirklich jeder von uns mitmachen. Mitgestalten. Jeder ist wertvoll.

Stacks Image 13